/  Nachrichten   /  ADI Design Index 2019

ADI Design Index 2019

Das ständige „Design-Observatorium“ des ADI (Verband für Industriedesign) wählte die Kollektion Frame von Fantin für den Design Index 2019 aus. Diese bedeutende Veröffentlichung, die jedes Jahr von der Vereinigung für Industriedesign herausgegeben wird, gehört zu den maßgeblichen Publikationen im internationalen Panorama des Designs. Durch die Aufnahme in den ADI Index 2019 ist Fantin für den nächsten Compasso d’Oro nominiert, einen Designpreis, der im Jahr 2020 verliehen wird.

Frame Sideboards & Cupboars

Die Kollektion Frame nach einem Entwurf von Salvatore Indriolo, dem Artdirector von Fantin, ist ein Programm, das verschiedene Produkt-Typologien umfasst (Sideboards, Anrichten, Küchenblocks, Arbeits-, Ess- und Schreibtische, Spiegel, Wandelemente) und auf drei einfachen Regeln basiert:

• Alle Rahmen bestehen aus Vierkantrohr mit den Maßen 3,5 x 3,5 cm und ermöglichen die Konstruktion von rechtwinkligen Strukturen, mit denen wiederum jede Art von Möbel gebaut werden kann: vom Tisch bis zur Kommode, von der Kücheneinrichtung bis zum Spiegel.

• Die vertikalen Elemente (Türen, Schubladen, Seitenteile und Rückwände) haben immer das Lichtmaß des Rahmens und sind mit diesem bündig.

• Die horizontalen Elemente (Tischplatte, Küchenabdeckungen) haben eine Stärke von wenigen Millimetern und liegen auf dem stets sichtbaren Rahmen auf.

Frame Kitchen

Das System Frame ist dank der einheitlichen Geometrie der Module einfach zu handhaben und zeichnet sich durch seinen hohen Wiedererkennungswert aus, weil die Linie nicht nur eine schlichte Ästhetik, sondern auch originelle Merkmale wie das sichtbare Gestell zeigt – fast wie eine Hommage an den „Frame“ als solchen und an das Metall, aus dem der Rahmen entsteht und das auch die Seele von Fantin ist.

Frame Desk

2018 wurden Sideboards, Anrichten, Küchenblocks, Tische und Accessoires vorgestellt, aber die technischen und ästhetischen Merkmale der Kollektion Frame passen sich mit ihren unzähligen Elementen auch jedem anderen Einrichtungsstil an. Ein gutes Beispiel dafür ist das Bookcase System, das mit Erfolg auf der Mailänder Möbelmesse 2019 präsentiert wurde.

Dias Angebot der Kollektion Frame ist folglich dazu bestimmt, sich noch zu erweitern, wobei dem Umweltschutz besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird, indem die Elemente hauptsächlich aus (100%ig wiederverwertbaren) Metallen und mit Pulverlacken ohne Lösungsmittel und Schwermetalle gefertigt werden. So entsteht eine Palette mit 46 verschiedenen Farben und Oberflächen: gaufriert, opak und ultramatt in neutralen und kräftigen Nuancen, auch für Außenbereiche.

Frame Workbench

Fantin konnte in den letzten Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung verzeichnen, die das Label vor allem seinem Artdirektor Salvatore Indriolo verdankt. Die Zusammenarbeit mit ihm ermöglichte dem Unternehmen, sich immer weiter in zeitgemäße Szenarien vorzuwagen, und brachte ihm diese wichtige Auszeichnung ein – ein weiterer Meilenstein für die friulanische Firma.

Der ADI Design Index 2019 wurde am Montag, den 14. Oktober, im Wissenschafts- und Technikmuseum Leonardo da Vinci in Mailand anlässlich der Eröffnung der Ausstellung vorgestellt, bei der die ausgewählten Produkte gezeigt werden. Ab 22. November wird die Sammlung auch im Haus der Architektur in Rom zu sehen sein.

Fantin S.r.l.
Via San Vito, 43
33080 Bannia di Fiume Veneto (PN)
Telefon +39 0434 959133 – e-mail: fantin@fantin.com
VAT IT00093500932 – SeitenverzeichnisDatenschutz-Bestimmungen
Web agency